Sieger des Wettbewerbs „ERP-System des Jahres 2017“ gekürt

Neunmal ERP-System des Jahres
Jury-Vorsitzender Gronau lobt die Innovationskraft der mittelständischen Software-Branche

Frankfurt/M, Potsdam. Mit einer stimmungsvollen Gala ging am Donnerstagabend der zehnte ERP-Kongress im Sheraton Airport Hotel in Frankfurt zu Ende. Höhepunkt war dabei die Verleihung der Auszeichnung „ERP-System des Jahres“ an neun Anbieter, die sich in einer Präsentationsrunde vor einer hochkarätigen Jury unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau vom Center for Enterprise Research am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Universität Potsdam in einer Konkurrenz von 15 Anbietern durchsetzen konnten. Bei der Preisverleihung, die von der bekannten Fernsehjournalistin und Börsenexpertin Anja Kohl moderiert wurde, betonte Jury-Vorsitzender Gronau die Innovationsstärke der überwiegend mittelständischen deutschen Software-Hersteller. Enterprise Resource Planning sei so etwas wie die Königsklasse der Anwendungsentwicklung, die gerade im deutschsprachigen Raum mit 300 zumeist branchenorientierten Anbietern besonders weit gefächert sei.

Weiter

AGB