Programm ERP-Kongress 24.10.18

PROGRAMM

ERP-Kongress 2018, 24. Oktober 2018
 

9:00 - 9:15 Empfang mit Kaffee 

9:15 - 9:30 
Begrüßung und Einleitung 

Dr. André Ullrich, Bereichsleitung digitale Lernfabrik im Forschungs- und Anwendungszentrum Industrie 4.0 an der Universität Potsdam

9:30 - 9:50 
Trends im ERP-Markt

Prof. Dr-Ing. Norbert Gronau, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam, Direktor vom Center for Enterprise Research

9:50 - 10:20 
Anforderungen an das Stammdatenmanagement, veränderter Fokus unter HANA

  • Organisation Stammdaten- und Enterprise-Information-Management
  • MDG / MDM unter HANA im Core – wie hat Ensinger sich dahingehend aufgestellt
  • Standards, Prozesssicherheit und Datenqualität
  • Integrative Betrachtung

Gerd Johannsen, Leiter Stammdaten-/Enterprise-Information-Management der Ensinger International Group

10:20 - 10:50 Kaffeepause

10:50 - 11:20 
Datenübernahme – frühe Vorbereitung sichert den ERP-Projekterfolg  

  • Typische Vorgehensmodelle und Verantwortlichkeiten bei der Datenübernahme
  • Migrationsrisiken frühzeitig erkennen
  • Selektion und Bereinigung der relevanten Daten
  • Erstellung von Mappings zwischen Quell- und Zielsystem

Matthias Knapp, Geschäftsführer knapp:consult

11:20 - 11:40 
Integration von ERP und Internet of Things-Plattformen  

  • Vergleich der Systeme und zugehöriger Funktionen
  • Lösungsalternativen zur Integration
  • Erstellen von Mapping zwischen den Systemen
  • Handlungsempfehlungen

Benedict Bender, Senior Consultant bei der Potsdam Consulting Advisory GmbH

11:40 - 12:00
IT-Trends im Großhandel  

  • Digitalsierung im Stammdatenmangement
  • Reporting und Business Intelligence als Wettbewerbsvorteil
  • Digitale Vernetzung als Erfolgsfaktor

Natalie Habib, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam

12:00 - 12:30
Partnerschaft auf Augenhöhe - oxaion ERP bei Juzo  

  • Vorgangsmanagement (BPM) - beleglos durchs System
  • Mandantenübergreifende Prozesse
  • Drucksteuerung (kundenindividuelle Belege)
  • Zusammenarbeit mit oxaion

Christian Brandstetter, Bereichsleitung Verwaltung und Organisation Julius Zorn GmbH

12:30 - 13:30 Mittag 

13:30 - 14:00 
Business Process Modeling im Licht der DSGVO nach der ERP-Einführung  

  • Auswirkungen der ERP-Einführung auf bestehende Prozesse und die daraus resultierende Notwendigkeit der Re-Modellierung der Geschäftsprozesse
  • Die DSGVO-Kennzeichnung der einzelnen Prozesse
  • Hintergrundinformationen zur DSGVO

Stephanie Simon, Contract Specialist MTU PWC

14:00 - 14:30  
Serviceabwicklung in Echtzeit - Digitalisierte Fertigung  

  • Welche Vorbereitungen sind für den Digitalisierungsprozess notwendig?
  • Digitalisierte Serviceabwicklung in Echtzeit
  • Papierlose Fertigung und Montage

Martin Hinrichs, Prokurist und Produktmanager ams.Solution AG

14:30 - 15:00
oxaion in der Medizintechnik- die skalierbare Unternehmenssoftware für den Mittelstand  

  • Überblick über die Lösung oxaion open und oxaion easy Medizintechnik
  • Unterschiedliche Implementierungsoptionen
  • Wichtige Medizintechnikfunktionen im Standard

Jens Fröhlich, Branchen Manager Medizintechnik oxaion GmbH

15:00 - 15:30 Kaffeepause

15:30 - 16:00
Suchen Sie noch oder finden Sie schon?  



  • Suchen in ERP Systemen
  • Potenziale aktueller Suchmechanismen
  • Ansätze zur Verbesserung

Christian Glaschke, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam; Gregor Fuhs, FIR e.V. Aachen

16:00 - 16:45 
ERP-Beratung: Worauf kommt es an?  

Ingo Klarenbach, ERPCoach
Arndt Laudien, MQ result
Prof. Dr.-Ing Norbert Gronau, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam, Direktor vom Center for Enterprise Research
Moderation Herr Martin Vollmer, Content Contor Cronenberg

16:45 - 17:00 
Verabschiedung

17:00 - 19:00 
Gala

Moderation der Verleihung der Preise zum ERP-System des Jahres
Katja Dofel, Wirtschaftsredakteurin und Leiterin des ntv-Börsenstudios Frankfurt

AGB